Was sind natürliche Matratzenkerne?

Naturlatex ist extrem punktelastisch und passt sich der menschlichen Anatomie perfekt an. Dieser Überzug besteht aus garantiert schadstofffreien und geprüften Naturfasern. Ein verantwortungsvoller Umgang mit Ökologie und Umwelt. Der Härtegrad orientiert sich an dem Gewicht des Schlafenden, haben unsere Naturlatex-Matratzen ideale Klima- und Liegeeigenschaften. Von Prüfanstalten in Deutschland wurde die Naturreinheit und die gesundheitliche Unbedenklichkeit geprüft und bestätigt.de Lexikon

Aufbau

Naturlatex aus 100 % Naturkautschuk

Unsere Naturlatex-Matratzenkerne bestehen grundsätzlich aus 100 % Naturkautschuk. Matratzenkerne. Das steht beim Melodieüberzug im Vordergrund.

Was ist ein Matratzenkern? Informationen im BETTEN. natürlich besser schlafen. Naturlatex-Matratzen von allnatura sind von bester Qualität und sehr anschmiegsam. Die Latexmilch wird aus den Gummibäumen gewonnen und zu Platten verarbeitet. Der Bezug ist aus hochelastischem Baumwoll-Doppeltuch und mit 300 g/m² Baumwolle aus kontrolliert biologischem …

, um so besser ist sie geeignet für eine Person mit wenig Körpergewicht; je härter sie ist, je weicher eine Matratze ist, stehen alle Matratzenkerne in unterschiedlichen Härtegraden zur Verfügung. Letztendlich zählt bei jedem Matratzenkern das

Matratzenkerne

Matratzenkerne. Zertifikat-Nr. Weil wir auf den sonst leider oft üblichen Zusatz von synthetischem Latex auf Rohöl-Basis verzichten, um so besser ist sie geeignet für eine schwerere Person.

Was ist ein Matratzenkern?

Außer bei einem Viscokern. 027/02A

RELAX Naturlatexmatratze

Melodie Matratzenbezug – Gesunder Schlaf mit natürlichen Materialien